Kontakt Zeichensteller Grafikdesigner radioplanMCDACoretaaktuell Webdesigner Fotograf ExperimentSachfotografieArchitekturBild+Abbild Maler DialektikLicht/SchattenVariation 4aktuell
Texte
Publikationen
Aktuell

NEU:

TypoTexte - Jochen Stankowski
Merve-Buch-Rückseiten

Siehe auch: Publikationen

Mit Texten von:
Philipp Felsch - Jochen Stankowskis Theoriedesign
Christof Windgätter - Der Rautenmacher, Gespräch über den Merve-Verlag

Format 12x19 cm, 160 Seiten, 14,80 Euro
ISBN 978-3-86335-960-7
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln

.............................................................................................................

 

 

Licht durch Schatten – Architektur des Südens

»Diese Architekturmalerei zeigt das Wirken von Licht und Schatten in Form und Farbe, in Gestalt von konstruktiven Bildern. Es handelt sich um Transpositionen von Motiven des nahen Orients mit ihrer verschachtelten, kantigen und flächigen Architektur. Mit dem Auge des konstruktiven Künstlers hat Jochen Stankowski aus diesem Kaleidoskop der scharf sich abzeichnenden Formen wie mit dem Messer seine Bildmotive herausgeschnitten. Die Orientbilder bringen die sinnliche Atmosphäre, wenn man so will, das Parfüm des Südens ins Werk.« (Stefan von Wiese, Kunsthistoriker)

BildSätze – Dialektik des Sehens

»Wir machen uns Bilder von der Wirklichkeit und drücken sie in Sprache aus. Umgekehrt evozieren Gedanken, Ideen und Sprache Bilder oder Imagination. Sprache und Bilder sind zwei Seiten der Wirklichkeit – verbal und nonverbal. In seinen Bildern lässt sich Jochen Stankowski von Aphorismen und Sentenzen von Künstlern, Schriftstellern, Wissenschaftlern oder Philosophen anregen, ihre visuelle Entsprechung zu suchen. Und erstaunlich ist, dass Bild und Wort in der Kombination ihre gegenseitige Entsprechung finden: Bild übersetzt Text und Text erläutert Bild.« (Martin Stankowski, Journalist)

Impuls und Gestalt – Lichtbilder-Vortrag

»Jochen Stankowski zeigt in dem Vortrag über seine Arbeiten als Grafikdesigner und Maler das bewusste Sehen und Visualisieren, den methodischen Gestaltungsvorgang und das Ergebnis als ästhetisches Anliegen und Bemühen, einen Beitrag zur Gestaltung unserer Umwelt zu leisten.« (Thomas Kohl, Designer, Dozent)