Kontakt Zeichensteller Grafikdesigner radioplanMCDACoretaaktuell Webdesigner Fotograf ExperimentSachfotografieArchitekturBild+Abbild Maler DialektikLicht/SchattenVariation 4aktuell
Texte
Publikationen
Aktuell

Zeichen. Angewandte Ästhetik
form, Mai-Juni 2006

Momentan feiert man in Stuttgart den 1998 verstorbenen Anton Stankowski mit einer großen Retrospektive. Sein Werk, so scheint es, wird von zwei Nachfolgern fortgeführt: von Karl Duschek, der sein Büro übernommen hat und von seinem Neffen Jochen Stankowski. Aus dessen Werkverzeichnis, zugleich eine Art Grundkurs ‚Elementares Gestalten’, spricht der Geist des Onkels. Das merkt man an der Wortwahl, an den einzelnen Arbeiten, auch am Layout. Manches davon wirkt angestaubt und doch fällt heute gerade das Unzeitgemäße wieder ins Auge. Etwa Jochens Stankowskis Buchumschläge für den Merve-Verlag.

Zeichen. Angewandte Ästhetik.
Walter König Köln
248 Seiten, 49,80 Euro
ISBN 3-88 375-871-X