Kontakt Zeichensteller Grafikdesigner radioplanMCDACoretaaktuell Webdesigner Fotograf ExperimentSachfotografieArchitekturBild+Abbild Maler DialektikLicht/SchattenVariation 4aktuell
Texte
Publikationen
Aktuell
Augen

Durch die Augen in den Sinn -
Aspekte visueller Wahrnehmung, 2010
herausgegeben von Jochen Stankowski,
Nora Arnold, Thomas Kohl

Sehen, Wiederholen, Erinnern und Begreifen sind Schritte auf dem Weg vom Ich in die Welt. Mit 17 Ausstellungen in der "Galerie Konkret" (2005-2009) dokumentiert das Buch die Formensprache des Konstruktivismus. Alle ausgestellten Künstlerinnen und Künstler leben oder arbeiten in Dresden in der reichen Tradition konkreter Kunst. Die Formen ihrer Arbeiten resultieren aus der absoluten Vereinfachung. Vom Gegenständlichen befreit, ermöglichen sie den unmittelbaren Ausdruck des Gefühlsmäßigen. Das reiche Arseneal wird reduziert; die Formen werden fortschreitend immer weiter vereinfacht und auf elementare Zeichen fokussiert. Die Zeichen entfalten für den Betrachter ihre größte Wirkung, da sie archetypisch und universell sind. 

Aus dem Inhalt:

Dresdner Konkrete,
"20 Quadrate - 20 Ansichten", Dresden konstruktiv, Text Dr. Ingrid Adler / Friedrich Kracht, "Konkret-Paradox", Räumliche Illusionen, Text Dr. Philipp Reichling / Jochen Stankowski, "Dialektik des Sehens". Einheit der visuellen Gegensätze, Text Günter Schöttner / Folker Fuchs, "Module - serielle Räume", Text Jochen Stankowski / Anton Stankowski, "Einfach sachlich menschlich" , Klare Form als Standard, Text Nora Arnold 7 Thomas Kohl, "Metamorphosen" , Form und Faltung, Text Nora Arnold / Karl-Heinz Adler, Friedrich Kracht, "Minimal Ornament" Das Formstein-System, Text Thomas Kohl / Jochen Stankowski, "Konstruktivistische Fotografie", Konkretion des Sublimen, Text Dr. Andreas Krase / Thomas Kohl, "Form und System", Durch Analyse zum Objekt, Text Nora Arnold / Jochen Stankowski, "Fraktal", Grenzen und Übergänge, Text Prof. Dr. Gert F. Bär / Gert F. Bär, "Visuelle Mathematik", Digitale Bilder, Text  Torsten Klaus / Horst Hennig, "Schwingende Farbklänge", Bildfläche aus Sand und Kies, Text Prof. Dr. Klaus Hammer / Christine Weise, "Konkret gewebt", Spiel der Fäden, Text Heinz Weißflog / Dieter Graupner, "Konkret durchs Feuer", Arbeiten in Keramik und auf Papier, Text Nora Arnold / Jakoba Kracht, "Spätschicht", Farbkonstellationen, Text Nora Arnold / Rolf von Rheydt, "Farbfelder", Hard Edge, Text L.W. / Jochen Stankowski, "Licht durch Schatten", Konstruktivistische Architektur, Text Dr. Stephan von Wiese
 
Neben den Ausstellungen sind 14 "Werkstattgespräche" dokumentiert. Dabei geht es um Zeichensprachen, mit denen in unterschiedlichsten Wissenschaften, Medien und Disziplinen gearbeitet wird. Die "Werkstattgespräche" eröffnen die Sicht auf den Entstehungsprozess: Was sonst nur als Endprodukt, als Ergebnis wahrgenommen werden kann, wird als Prozess sichtbar: Komponisten und Musiker, Mathematiker, Autoren der konkreten Poesie, Kunstwissenschaftler oder Graphologen, Farbchemiker, Strukturphysiker, Architekten, Psychiater, Designer, Streetartisten, Fotografen und Formgestalter vermitteln Zugänge zu ihren Tätigkeiten. 

Hartmut Dorschner, "Visualisierter Klang", notiert von Oliver Schwerdt / Dr. Leo Navratil, "Geometrisierung", Ausdruck des Unbewußten / PD Eckhard Bendin, "Energetik - Psyche - Farbe" / Jochen Stankowski, "Impuls - Gestalt", Angewandte Ästhetik,  / Prof. Dr. Dietrich Schulze, "Struktur in Wissenschaft und Kunst" / Christfried Weyhmann, "Die Handschrift des Menschen " Deutung / Peter Grohmann, "Konkrete Poesie", Experimente in Wort und Schrift / Jens Besser, "StreetArt", Einmischung im öffentlichen Raum  / Prof. Dr. Niels-Christian Fritsche, "Formstein-System" / Günter Starke, "sichtbar machen", sozial-dokumentarische Fotografie / Prof. Dr. Niels-Christian Fritsche, "Architektur in Japan" / Thomas Kohl, "Faltformen", Formsprache für das Produktdesign / Prof. Dr. Gert F. Bär, "Math. Hintergründe in der Bildenden Kunst" / Dr. Stephan von Wiese, "Historische Momente" Fotos schreiben Kunstgeschichte

Technische Daten: Format: 21 x 21 cm, Verarbeitung: Fadenbroschur, Offsetdruck: 4-farbig, Umfang: 216 Seiten mit über 1000 Abbildungen, Preis: 24,80 Euro

ISBN: 978-3-940418-40-1, Die Verlagsgesellschaft GbR
Bestellung: info@verlagsgesellschaft.net

.

durch die Augen