Kontakt Zeichensteller Grafikdesigner radioplanMCDACoretaaktuell Webdesigner Fotograf ExperimentSachfotografieArchitekturBild+Abbild Maler DialektikLicht/SchattenVariation 4aktuell
Texte
Publikationen
Aktuell
dialektik

Einheit der visuellen Gegensätze
Versuch zur Dialektik des Sehens
36 visuellen Begriffspaare

ISBN 3-922836-27-5, 25 Euro
ed.co.Verlag Stuttgart, 1984
(vergriffen) Restexemplare info@atelier-stankowski.de

Die Bilder sind der Versuch, einen Aspekt der Dialektik - die Durchdringung der Gegensätze - sichtbar zu machen.

Ausgangspunkt sind die visuellen Gegensätze, sprachlich ausgedrückt als: groß-klein, dick-dünn, lang-kurz, rund-eckig, schmal-breit, krumm-gerade, spitz-stumpf, linear-flächig, viel-wenig, ganz-geteilt, eng-weit, leer-voll, gleichmäßig-ungleichmäßig, symmetrisch-asymmetrisch, zentral-dezentral, durchsichtig-undurchsichtig, sichtbar-unsichtbar, positiv-negativ, stracks-indirekt, schwarz-weiß, hell-dunkel, matt-glänzend, rechts-links, oben-unten, vorne-hinten, innen-außen, über-unter, tief-hoch, drauf-drunter, waagerecht-senkrecht, steil-flach, schräg-gerade, weit-nah, ab-an, stehen-fließen, vor-zurück, ...-...

Diese Gegensatzpaare sind teilweise untereinander fließend. Sie entsprechen der Banbreite von menschlichen Erfahrungen.



dialektik1